Host Broadcaster und Fotoagentur

20 August 2013, Erneuert 15:41 EEST
  • Print

Offizielle Rundfunkanstalt (Host Broadcaster)

Das litauische nationale Radio und Fernsehen ist eine ofizielle Rundfunkanstalt in der EU-Ratspräsidentschaft. Es sendet aus und stellt für andere Radios und Fernsehens Rundfunkanstalten kostenlos das audio-visuelle Material aus den informellen Treffen der Minister und Treffen in Litauen auf hoher Ebene dar.

Die vorbereitende Sendungen und Reportagen der offiziellen Rundfunkgestalt.

  • Ankunft der Minister/Leiter der Delegationen
  • Minister/Sitzung der Leiter der Delegationen
  • Allgemeine Aufnahme
  • Pressekonferenz

Dienstleistungen für Messemedium

In der Mitte der Presse wird die offizielle Rundfunkanstalt für Vertreter des Massenmediums solche Dienstleistungen bieten:
 
Montage- Kabinen

Jede Montage-Kabine stellt Internet, Telefonanschluss, einen lokalen TV-Bildschirm (CCTV), Buchse (230 V), Kontakt mit zentralem Maker, eingerichtete Arbeitsstelle zur Verfügung. Die direkt gefilmte Veranstaltungen der offiziellen Rundfunkanstalt wird mit Ton und Bild zum Maker übergeben (in Originalsprache und mit Übersetzungen). In 6 Montage- Kabinen ist die ISDN Linie.

Im Haus der Presse, nationaller Galerie der Kunst sind 20 Montage- Kabinen und in LITEXPO- 22. Die Montage- Kabinen für Journalisten werden der Reihe nach gegliedert, d.h. zuerst für die Schnellste. Die Reservierung werden von den Arbeiter im Pressezentrum geführt, die für Information Stellung verantwortlich sind.

Die Möglichkeit der Durchführung der Live- Reportagen

Im Pressezentrum gibt es Stellen, aus deren man Live- Reportagen durchführen kann (auf englisch „stand up“ Position). Diese Positionen haben alle nötige Einrichtungen und das Personal: Videokamera mit Operator, Beleuchtung, ISDN und Telephon Verfügung. Die Dienstleistungen, die mit Durchführung und Übergabe der Live- Reportage verbunden sind, werden nach Tarif der offiziellen Rundfunkanstalt bezahlt, die in der Internetseite www.lrt.lt/eu2013 zu finden ist.

Übergabe der Reportagen über Satellit

Die offizielle Rundfunkanstalt gibt für Durchführung der Reportagen Formaten solche Möglichkeit: Sony beta SX, SP, DigiBeta, DV Cam, XD Cam, P2. Wegen der Übergabe der Reportagen über Satellit, muss man zu Vertreter der offiziellen Rundfunkanstalt gehen. Mehr Information auf der Internetseite www.lrt.lt/eu2013.

Fahrzeuge mit Satelliten-Sendeanlagen

Es gibt Möglichkeit, neben dem Pressezentrum parken die Fahrzeuge, die mit Satelliten- Sendeanlagen sind. Diese Stellen werden der Reihe nach reserviert, d.h. eine Stelle bekommen die Schnellste.

Im Parkplatz gibt es elektrische Verbindung (32 mp- einphasiger Anschluss), gesicherte Bild Übertragung mit SD Format und Ton (In Originalsprache und Übersetzungen).

Bei dem Einfahrt ins Territorium des Pressezentrums, wird jeder von der Sicherheitskontrolle überprüft. Für die Bestellung der Dienstleistungen der offiziellen Rundfunkanstalt, muss man die Arbeiter des Informationszentrums des Pressezentrums anfragen.

Gründliche Information über alle Dienstleistungen der offiziellen Rundfunkanstalt können Sie in der Internetseite www.lrt.lt/eu2013 finden.

Offizieler Photograph

Offizieller Photograph für EU-Ratspräsidentschaft und Treffen in Litauen ist „Baltische photographische Linie“ (BFL). Offizieller Photograph veranstaltet Fotoreportage aus den informellen Treffen der Minister und Treffen in Litauen auf hoher Ebene dar.

In der Internetseite www.eu2013.lt, auf der Stelle „Nachrichten“ werden die Fotos des offiziellen Photographs dargestellt. Alle Fotos sind der hohen Qualität und passen zur Presse. Die Aufnahmen kann man kostenlos benötigen aber bei Verwendung soll die Quelle eu2013.lt angezeigt werden.
 

 

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement