Militärische Vertreter der EU-Länder zu Besuch in Litauen

21 Oktober 2013, Erneuert, 11:15 EET
  • RSS
  • Print
Loading...
Patric de Rousiers | autor: Ieva Budzeikaitė

Vom 16. bis zum 18. Oktober erhält Litauen Besuch von einer Delegation nationaler militärischer Vertreter der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, geführt vom Vorsitzenden EU-Militärausschusses Patric de Rousiers.
Die nationalen militärischen Vertreter werden am 17. Oktober von Verteidigungsminister Juozas Olekas begrüßt. Anlässlich der folgenden informellen Sitzung werden die militärischen Vertreter der EU-Länder die Vorbereitung des Europäischen Rates im Dezember erörtern auf welcher erstmalig nach langer Pause auch Verteidigungsfragen angesprochen werden sollen.

Am 18. Oktober besuchen die militärischen Vertreter den Truppenübungsplatz der litauischen Streitkräfte in Gaižiūnai (im Bezirk Jonava). Zusammen  mit Vize-Verteidigungsminister Marijus Velička und dem Befehlshaber der Befehlshaber der litauischen Landstreitkräfte Generalmajor Almantas Leika wird die Delegation militärische Übungen der Soldaten des motorisierten „König Mindaugas“ Infanterie-Bataillons, das seit dem 1. Juli für die von Großbritannien geführte EU-Kampfgruppe abbestellt wurde überwachen. Außerdem sollen Waffen, militärische Ausrüstung und Maschinen des litauischen Heeres besichtigt werden. Im Anschluss ist ein Besuch der von den drei baltischen Ländern gegründeten militärischen Luftraumüberwachungszentrale (eng. Control and Reporting Centre - CRC), über das an NATO-Luftpolizeimissionen beteiligte Flugzeuge gesteuert werden geplant.

Die traditionelle informelle auswärtige Sitzung der nationalen militärischen Vertreter des EU-Militärausschusses wird halbjährlich im dem EU-Rat vorsitzenden Land ausgerichtet.

Der Militärausschuss der Europäischen Union ist die höchste militärische Institution der EU. Sie setzt sich zusammen aus den Befehlshabern der nationalen Streitkräfte der Mitgliedstaaten, wird jedoch in Brüssel täglich von militärischen Vertretern repräsentiert. Der Ausschuss ist für die Leitung von EU-Militäroperationen zuständig. Außerdem berät die Institution das Politische und Sicherheitspolitische Komitee, das die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik gestaltet.
 

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement