Internationale Konferenz für europäische Sprachen in Vilnius

24 September 2013, Erneuert, 08:46 EET
  • RSS
  • Print
Loading...
autor: Litauens ständige Vertretung in Brüssel

Am 25. und 26. September findet im Seimas der Republik Litauen in Vilnius die Konferenz "Einigende Vielfalt: die Bedeutung von Sprachen für Mobilität, Beschäftigung und aktive Bürgerschaft" statt, die dem Europäischen Tag der Sprachen gewidmet ist und die litauische EU-Ratspräsidentschaft markieren soll. Veranstalter der Konferenz sind die Europäische Kommission, das Litauische Sprachinstitut, die litauische Sprachkommission und das Institut für Translationswissenschaft der Universität Vilnius. 

Schirmherrin ist die EU-Kommissarin Androulla Vassiliou. Auf der Konferenz soll thematisiert werden, wie man die sprachliche und kulturelle Vielfalt in Europa schützen, neue digitale Ressourcen und Sprachtechnologien entwickeln und verbreiten, die Sprachindustrie und neueste Methoden für den Sprachunterricht weiterentwickeln und den Informationsaustausch in allen europäischen Sprachen erhöhen kann.

An der Konferenz werden über 340 Fachleute der verschiedensten Gebiete (Wissenschaftler, Übersetzer, Lehrer, Journalisten, Juristen, Sprachtechnologen, Wirtschaftvertreter und Politiker) aus allen Ländern der Europäischen Union teilnehmen. Der Generaldirektor der Generaldirektion der Europäischen Kommission für Bildung und Kultur Truszczynskis, der Leiter der Generaldirektion Dolmetschen Marco Benedetti sowie der Leiter der Generaldirektion Übersetzung Rytis Martikonis werden jeweils einen Vortrag halten.

Die Konferenz ist für Litauen sehr wichtig, da die Idee der Mehrsprachigkeit bidirektional ist: sie fördert nicht nur das Kennenlernen von kultureller und sprachlicher Vielfalt und das Sprachenlernen, sonder auch den demokratischen Ausdruck und die Kommunikation in der Muttersprache aller Bürger der Europäischen Union und sucht nach optimalen Möglichkeiten, ihre jeweilige Sprache und Kultur im europäischen Raum auszubreiten.

200 Vertreter aus Litauen werden auf der Konferenz erwartet. Neben Wissenschaftlern, Übersetzern, Lehrern, Journalisten und Juristen werden auch die Schriftstellerin Dalia Staponkutė, die Künstler Rasa Bubulytė und Viktoras Diawara sowie der Fünfkämpfer Edvinas Krungolcas von ihren Erfahrungen mit Mehrsprachigkeit berichten.

Die Direktorin des Litauischen Sprachinstituts Jolanta Zabarskaitė und der Rektor der Kazimir-Simonavičius-Universität Arūnas Augustinaitis werden neue Ansichten über Sprache als wichtigsten Faktor für Wettbewerbsfähigkeit in Europa und Grundlage intelligenter Spezialisierung sowie die Bedürfnisse anderer Sprachenberufe wie Sprachtrainer, Sprachmanager u.a. vorstellen. Die Leiterin des Instituts für Translationswissenschaften der Universität Vilnius Nijolė Maskaliūnienė wird über die neuesten Herausforderungen für Übersetzer auf Veranstaltungen in Litauen sprechen, die Leiterin des Terminologie-Zentrums am Litauischen Sprachinstitut und INFORTERM-Präsidentin Albina Auksoriūtė wird berichten, wie sich der litauische Wortschatz innerhalb des letzten Jahrzehnts seit Litauens Beitritt zur Europäischen Union verändert hat.  Gestützt auf die neuen Einblicke, die die Wissenschaftlern gewähren, werden die Konferenzteilnehmer schließlich die veränderte Rolle der EU-Sprachen diskutieren, um Synergien von Wirtschaftlichkeit, verbesserter Arbeitsorganisation und Mehrsprachigkeit zu ermöglichen.

Die Konferenzteilnehmer planen strategische Empfehlungen auszuarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der Konferenz unter.
 

Verbundene Nachrichten

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement