In Brüssel tagen EU-Polizisten, Zollbeamte und Grenzpolizisten

22 Oktober 2013, Erneuert, 08:55 EET
  • RSS
  • Print
Loading...
autor: AP/Scanpix

Am 21. und 22. Oktober findet in Brüssel eine Konferenz der Zentren für Polizei- und Zollzusammenarbeit (Police and Customs Cooperation Centres - PCCC) statt. Dabei handelt es sich um das vierte Jahrestreffen der Strafverfolgungsbehörden (Polizei, Zoll und Grenzschutz) der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), das gemeinsam von der Europäischen Kommission und dem den EU-Vorsitz innehaltenden Land organisiert wird.

Die PCCC wurden zur Beobachtung internationaler Kriminalität in strategisch wichtigen Gebieten gegründet, verrichten eine erkundende Funktion und unterstützen die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden.

Derzeit sind in Europa über 40 gemeinsame Zentren tätig, daher ist es wichtig ihre Zusammenarbeit sowie den Austausch von Informationen und Best-Practice-Beispielen zu fördern.

Ziel der Konferenz ist, Handbuch und Richtlinien der Zentren für Polizei- und Zollzusammenarbeit zu aktualisieren. Auf der Konferenz sollen eine Initiative zum Personalaustausch der PCCC und die Plattform des Europäischen Polizeiamts (Europol) zum Austausch von Best-Practice-Beispielen unter PCCC-Experten vorgestellt werden. Außerdem ist eine Diskussion darüber geplant, auf welche Weise Europol und die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (FRONTEX) von der Arbeit der PCCC profitieren können – und welchen Nutzen umgekehrt die PCCC von den erwähnten Agenturen erhoffen kann.  

An dem Treffen werden auch Vertreter der Europäischen Polizeiakademie EPA, der EU-Agentur Eurojust sowie von Europol und FRONTEX teilnehmen. Geleitet wird die Veranstaltung von der Arbeitsgruppe des EU-Rats „Informationsaustausch und Datenschutz“ (DAPIX), die Moderation hat die litauische Polizeisprecherin Kolesnikova.

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement