EU-Minister für Gesundheit: Nachhaltigkeit - die Zukunft des EU-Gesundheitswesens

08 Juli 2013, Erneuert, 16:50 EEST
  • RSS
  • Print
Loading...
autor: eu2013.lt

Heute ist der informelle Rat der EU-Gesundheitsminister - der erste informelle Ministerrat während der litauischen EU-Ratspräsidentschaft - in Vilnius, Litauen, begonnen. Das Treffen begann mit der Diskussion der Delegierten über die Zukunft der Gesundheitssysteme in der EU, mit dem Schwerpunkt auf nachhaltige Gesundheitssysteme.

Der litauische Gesundheitsminister Vytenis Povilas Andriukaitis wies in seiner Eröffnungsrede darauf  hin, dass die EU-Gesundheitssysteme vor grundlegenden Herausforderungen stehen: sich verändernde demografische Situation, wirtschaftliche Schwierigkeiten und Übernahme neuer Technologien.

"So weit überleben die Gesundheitssysteme Änderungen", sagt der Minister Andriukaitis, "Die Tatsache ist, dass die EU-Bürger ihre Gesundheitssysteme nicht einfach vorhanden sein wollen, sondern auch möchten, dass sie Schutz auf das höchste Niveau gewährleisten."

Laut Tonio Borg, des EU-Kommissars für Gesundheit und Verbraucherschutz, ist die Kommission bereit, den EU-Mitgliedstaaten bei der Vorbereitung auf Umgang mit Herausforderungen zu unterstützen.

"Wir haben die Möglichkeit, unsere Gesundheitssysteme zu verbessern. Und mit Verbesserung meine Ich nicht die Reduzierung medizinischer Zugänglichkeit- sondern die Reorganisation in einer kosteneffektiven Weise. Optimierung ist nicht Kosten, sondern eine Investition ", sagt der Kommissar Tonio Borg.

Professor für Wirtschaft und Management im IMT Institut Fabio Pammolli betonte, dass nachhaltige Gesundheitsversorgung eng mit der Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen verbunden ist.

"Es ist eine offene Frage, wie eine schrumpfende und alternde Bevölkerung die steigende Nachfrage nach der Finanzierung von Gesundheitsleistungen erfüllen wird ", fragte Fabio Pammolli während seiner Präsentation.

"Wie kann man mehr Effizienz erzielen ", fragte Mr. Josep Figueras, der Direktor des Europäischen Observatoriums für Gesundheitssysteme und Gesundheitspolitik und Leiter des Europäischen WHO-Zentrums für Gesundheitspolitik.

In seiner Rede stellte Herr Joseph Figueras einen Vorschlagmit  3 Schritten vor, wie sichergestellt werden kann, dass Gesundheitswesen wirklich nachhaltig wird: Konzentration auf wertorientierte Bezahlung, strukturelle Reformen und Stärkung der guten Regierungsführung.

Während der Diskussion äußerten sich die Delegierten auf ein gemeinsames Verständnis der Situation. Die Mitgliedstaaten haben zugegeben, dass obwohl die Statistiken der EU-Gesundheitssysteme gut und sich bessernd sind, muss jeder Staat die Bedeutung von zukünftigen Fragen verstehen und zusammen arbeiten, um die Herausforderungen zu bewältigen.

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)
6.6041946411133E-5

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement

Menge des sozialen Netzwerkes

  • Jan 14, President @Grybauskaite_LT presented results of #EU2013LT to EP in Strasbourg. Read press release here: about 230 days ago
  • Watch live press conference of Lithuanian President @Grybauskaite_LT & EP President Schulz about 231 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: @EU2013LT gave all efforts for #EU financial stability, growth&jobs: work should be continued about 231 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: @EU2013LT gave all efforts for #EU financial stability, growth&jobs: work should be continued about 231 days ago
  • RT @EU2013LT: Today #Lithuania President @Grybauskaite_LT will present #EU2013LT results to @Europarl_EN in official closing event http://t… about 231 days ago
  • Watch live at 9am (CET) presentation by @Grybauskaite_LT of #EU2013LT results @ #EP plenary session #EbS+ @EU2013LT about 231 days ago
  • RT @EC_AVService: LIVE 09h00 CET on #EbS+ EP plenary session review of the Lithuanian Presidency @EU2013LT about 231 days ago
  • @Europarl_EN plenary session review of #EU2013LT will be streamed LIVE 9:00 CET on #EbS+ about 231 days ago
  • RT @EC_AVService: LIVE 09h00 CET on #EbS+ EP plenary session review of the Lithuanian Presidency @EU2013LT about 231 days ago
  • Today #Lithuania President @Grybauskaite_LT will present #EU2013LT results to @Europarl_EN in official closing event about 231 days ago
  • RT @Leskevicius: Definite example 2 follow: #GSC "green office" campaign goes digital & offers print on demand 4 @EUCouncil meetings. Natur… about 233 days ago
  • RT @LinkeviciusL: #Vilnius becomes a synonym for #Ukraine's European integration- from my meeting w opposition MP @Poroshenko. about 235 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: Lithuania makes the first step in exploring space. Satellites „LitSat-1“ and „LituanicaSat-1“ were successfully launch… about 235 days ago
  • RT @LinkeviciusL: One small step for space history, a big leap for #Lithuania - 1st LT satellites take off from @NASA ! #CubeSats @Lituani… about 235 days ago
  • RT @EUCouncilPress: Congratulations to the new Greek EU Council presidency- looking forward to working together! @gr2014eu #GR2014EU about 236 days ago
  • Achievements of #EU2013LT: more credible, growing and open #Europe; infographics about 239 days ago
  • #EU2013LT achievements for credible, growing and open Europe: described, counted up and collected in one place. Here: about 241 days ago
  • RT @PRLTUN: Seeing the name of #Lithuania at the #UN #SecurityCouncil- a moment of great pride for my country about 242 days ago
  • RT @francediplo: Les succès de la présidence du conseil de l'#UE par la #Lituanie qui vient de s'achever : #EU2013LT… about 242 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: First day with #Euro in #Latvia. Congratulations to our #Baltic neighbours! about 243 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: All the success for #Greece taking over the EU Presidency! @GreekPresidency @EU2013LT @gr2014eu about 243 days ago
  • #EU2013LT over, #Lithuania is now non-permanent member of @UN Security Council. For updates, follow @LithuaniaUNNY and @PRLTUN about 244 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Good New Year' morning #Greece! Most heartfelt wishes for successful @GreekPresidency #EU! about 244 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Congrats #Latvia! Historic moment, our neighbors is the 18th member of € zone! Hope #Lithuania will join this family next… about 244 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Good New Year' morning #Greece! Most heartfelt wishes for successful @GreekPresidency #EU! about 244 days ago
  • RT @EU2013LTpress: Having worked for credible, growing, open Europe #EU2013LT hands @EUCouncil Presidency to #GR2014EU. Ευτυχισμένο το... about 244 days ago
  • RT @IrelandRepBru: Congrats and job well done to @EU2013LTpress; and welcome and good luck to @gr2014eu about 244 days ago
  • Having worked for credible, growing, open Europe #EU2013LT hands @EUCouncil Presidency to #GR2014EU. Ευτυχισμένο το Νέο Έτος!... about 244 days ago
  • RT @LinkeviciusL: First, singing revolution, now- singing Presidency- concluding song by the #EU2013LT team: about 244 days ago
  • As #EU2013LT comes to a close, Perm Rep Karoblis reviews accomplishments, thanks Presidency team and partners. Watch: about 244 days ago