Durch den Dialog müssen wir eine gleichberechtigte Gesellschaft schaffen, so der litauische Außenminister

26 Juli 2013, Erneuert, 13:26 EET
  • RSS
  • Print
Loading...
autor: PantherMedia/Scanpix

Am 26. Juli begrüßte der litauische Außenminister Linas Linkevičius die Teilnehmer der Internationalen Menschenrechtskonferenz "Politische Leitlinien Europas im Hinblick auf den Schutz der Homosexuellenrechte“ und betonte die Bedeutung des Dialoges und der Gleichheit in der Gesellschaft. Das Grusswort des Ministers wurde durch dessen Beraterin Neringa Vaisbrodė überbracht.

"Aus meiner eigenen Erfahrung als Diplomat weiß ich, dass der Dialog ein langer Prozess ist, aber er gewährleistet die besten Ergebnisse. Wir können Gesetze initiieren, Institutionen einrichten, aber sie werden nur dann funktionieren, wenn die Menschen glauben, dass es das Beste für sie und für die Gesellschaft ist", sagte der Minister L. Linkevičius.

Während seiner EU-Ratspräsidentschaft wird Litauen viel Aufmerksamkeit der
Chancengleichheit für EU-Bürger und der Gleichstellung von Frauen und Männern schenken. Eine der wichtigsten Aufgaben wird die Förderung der Diskussionen und Fortschritte unter den 28 EU-Mitgliedsstaaten in Bezug auf die Richtlinie zur Anwendung des Grundsatzes der Gleichbehandlung ungeachtet der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung sein.

Internationale Menschenrechtskonferenz ist eine der Veranstaltungen der Sozialpartner der litauischen EU-Ratspräsidentschaft. 2013 ist das Europäische Jahr der Bürgerinnen und Bürger und alle EU-Bürger sind eingeladen, sich aktiv an der Diskussion über europäische Fragen zu beteiligen. Das litauische Außenministerium forderte die Vertreter der Nichtregierungsorganisationen, Vertreter aus Wirtschaft und Kultur auf, die Treffen zu veranstalten, bei denen die im Zusammenhang mit der EU-Tagesordnung stehenden Fragen behandelt würden, und die die Zusammenarbeit mit den EU-Partnern stärken würden. Es werden in diesem Halbjahr mehr als 80 solche Veranstaltungen stattfinden.
 

Verbundene Nachrichten

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement