Diskussion über die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen auf der KMU-Versammlung

27 November 2013, Erneuert, 09:23 EEST
  • RSS
  • Print
Loading...
autor: Wirtschaftsministerium

Auf der vom Wirtschaftsministerium und der Europäischen Kommission am 25./26. November organisierten Versammlung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) diskutieren Vertreter von Unternehmen, Unternehmensverbänden, europäischen, nationalen und regionalen Institutionen sowie Hochschulen miteinander. Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf Fragen im Zusammenhang mit Zugang von KMU zu Finanzmitteln, Verbesserung des Geschäftsumfelds, verantwortungsvollem Unternehmertum, grüner Wirtschaft, Auswirkungen der digitalen Technologie, intelligenter Regulierung und Verringerung des Verwaltungsaufwands von Unternehmen.

„Litauen fühlt sich geehrt, die Versammlung der kleinen und mittleren Unternehmen organisieren zu dürfen - eine Veranstaltung für kleine und mittlere Unternehmen, die erheblich zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen in ganz Europa beitragen. Versuche zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit werden erfolglos bleiben, wenn sie sich nicht auf die Förderung der Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen konzentrieren. Schon eine kleine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen hat wesentliche Auswirkungen auf die EU-Wirtschaft“, sagte Wirtschaftsminister Evaldas Gustas in seiner Begrüßungsrede anlässlich der Veranstaltungseröffnung.

Nach Aussage des Ministers müssen wir alle potentiellen Unternehmensgründer und -eigentümer ermutigen, indem wir ihnen die Möglichkeit bieten in der Europäischen Union ein Geschäft zu gründen und weiter zu entwickeln. Deshalb hätten günstigere rechtliche Rahmenbedingungen für kleine und mittlere Unternehmen und die Stärkung des Binnenmarktes unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von KMU die Grundlage für die KMU-Agenda während des litauischen EU-Ratsvorsitzes abgegeben.

„In den letzten Jahren haben in Europa viele kleine und mittlere Unternehmen unter der Krise gelitten, aber dank des Small Business Acts konnten wir inzwischen eine Menge erreichen. Im Anschluss an die Versammlung plant die Europäische Kommission breit angelegte öffentliche Konsultationen zu starten, damit der neue Small Business Act in angemessener Weise vorbreitet wird. Der neue Small Business Act wird sich auf die effiziente Umsetzung von für kleine und mittlere Unternehmen wichtige Programme wie COSME und „Horizont 2020“ konzentrieren“, sagte der Leiter der Generaldirektion "Unternehmen und Industrie" in der EU-Kommission Daniel Calleja.

Die Mitglieder der Versammlung hoben im Verlauf der Debatte hervor, dass das größte Problem der kleinen Unternehmen die Kundensuche sei. Dies würde auf mangelndes Funktionieren des EU-Binnenmarktes verweisen.

„Es muss eine große Aufmerksamkeit auf die Stärkung der Umsetzung der Regeln des Binnenmarktes, vor allem des Dienstleistungsmarktes gelenkt werden, da die kleinen Unternehmen der EU einen Anteil von 95% aller Dienstleister ausmachen. Das ungenutzte Potenzial des Dienstleistungssektors lässt das große Wachstumspotential in den Bereichen, in denen mehr kleine und mittlere Unternehmen tätig sind nicht wachsen“, sagte E. Gustas.

Zu den wichtigsten Ereignissen dieser Veranstaltung zählte die Präsentation des Berichts über die Umsetzung des SBA. Die am Small Business Act beteiligten Länder wurden über die Leitlinien für Maßnahmen zur Verbesserung des Geschäftsumfelds informiert. Mit den alljährlichen SBA-Berichten erhalten die betroffenen Länder Informationen über konkrete Maßnahmen für die Verringerung des Verwaltungsaufwands für das Geschäft, Erleichterung bei der Unternehmensgründung und verbesserten Zugang zu Finanzmitteln.

„Litauen hat im Zuge der Umsetzung des Small Business Act durch Stärkung einer effektiven, den Bedürfnissen des Geschäfts angepassten Verwaltung ein günstiges Geschäftsumfeld geschaffen. 42 politische Maßnahmen von acht aus insgesamt zehn im Small Business Act benannten Politikfeldern konnte Litauen umsetzen. Die Resultate konnten wir mithilfe des Staates, öffentlicher Beschaffungen, auf den Bedürfnissen des Geschäfts angepasster Verwaltung und Erschließung von Finanzierungsbereichen erreichen“, fasste der Wirtschaftsminister zusammen, als er auf den diesjährigen Bericht zur Umsetzung des Small Business Act zu sprechen kam.

Bei der Beurteilung der Fortschritte Litauens im Rahmen des SBA fällt die Rate des Unternehmertums im Lande um 3 % höher als der EU-Durchschnitt mit 26 %. Das durchschnittliche Niveau des Unternehmertums in Europa lag zwischen 2009 und 2012 bei 23 %. In Litauen steigt die Anzahl der Menschen, die selbstständig arbeiten wollen und es gibt eine spürbare Tendenz der jüngeren Generation Geschäfte zu machen und Innovationen zu nutzen. Allerdings wird im Bericht darauf hingewiesen, dass der Small Business Act bei erhöhter Effizienz der Bereiche Forschung und Entwicklung in Litauen noch erfolgreicher umgesetzt werden könnte.

Im Rahmen der Versammlung der kleinen und mittelständischen Unternehmen wurden auch die Europäischen Unternehmensförderpreise vergeben. Durch sie werden erfolgreiches Unternehmertum und unternehmerische Initiativen in Europa bewertet. In diesem Jahr konkurrierten 100 Projekte um einen Europäischen Unternehmensförderpreis. Aus unserem Land hatten sich 53 Projekte für die Teilnahme am Wettbewerb auf europäischer Ebene qualifiziert.

Der Große Preis der Jury für das kreativste und am meisten anregende Geschäftsmodell in Europa ging an die Initiative der lettischen Industrie- und Handelskammer „Think Small First“.

In der Kategorie „Förderung des Unternehmergeistes“ siegte die Initiative des finnischen Wirtschaftsinformationsbüro „MyCity“. In der Kategorie Investitionen in unternehmerische Fähigkeiten wurde die Initiative von Regionalbehörden im mittleren Osten Irlands "Senior Enterprise“ ausgezeichnet. Für Verbesserung des Geschäftsumfelds erhielt die Initiative des Wirtschaftsbehörde der belgischen Stadt Gent „Starters’ Agreement for Entrepreneurs“ einen Preis. Der portugiesische Verband für die Herstellung von Schuhen, Schuhkomponenten, Leder- und Kunstlederartikel siegte mit dem Projekt Projekt „Portuguese Shoes“ in der Kategorie Unterstützung internationaler Geschäftsentwicklung. In der Kategorie Effektivität von grüner Marktentwicklung und Ressourcennutzung wurde die kommunale Initiative der türkischen Stadt Gursu „The Town of Gursu Developing with Unlimited Clean Energy“ ausgezeichnet. Für verantwortliches Unternehmertum schließlich erhielt das slowakische Projekt für Behindertenintegration „AV Mobilita s.r.o“ einen Preis.

Bei der diesjährigen Auszeichnung für die Förderung von Unternehmertum in Europa hatten sich als litauischen Projekte eine Initiative der öffentlichen Einrichtung Fachhochschule für Sozialwissenschaften und die Initiative „Verslumo skatinimo fondas“ „Investicijų ir verslo garantijos“ UAB qualifizieren können. Die Gewinner der nationalen Auswahl erhielten von Wirtschaftsminister E. Gustas Dankesbriefe überreicht.

Angaben der Europäischen Kommission zufolge haben seit 2006 in nationalen Wettbewerben über 2.500 Projekte um einen Europäischen Unternehmensförderpreis konkurriert. 35 dieser Projekte wurden ausgezeichnet und in Europa als Best-Practice-Beispiele vorgestellt.

Die Versammlung, die zu den vom Wirtschaftsministerium im Rahmen des EU-Ratsvorsitzes organisierten Veranstaltungen gehörte, konnte über 550 Teilnehmer verzeichnen, die insgesamt 23 Millionen kleine und mittlere Unternehmen in der Europäischen Union repräsentierten.

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)
5.1021575927734E-5

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement

Menge des sozialen Netzwerkes

  • Jan 14, President @Grybauskaite_LT presented results of #EU2013LT to EP in Strasbourg. Read press release here: about 252 days ago
  • Watch live press conference of Lithuanian President @Grybauskaite_LT & EP President Schulz about 252 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: @EU2013LT gave all efforts for #EU financial stability, growth&jobs: work should be continued about 252 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: @EU2013LT gave all efforts for #EU financial stability, growth&jobs: work should be continued about 252 days ago
  • RT @EU2013LT: Today #Lithuania President @Grybauskaite_LT will present #EU2013LT results to @Europarl_EN in official closing event http://t… about 252 days ago
  • Watch live at 9am (CET) presentation by @Grybauskaite_LT of #EU2013LT results @ #EP plenary session #EbS+ @EU2013LT about 252 days ago
  • RT @EC_AVService: LIVE 09h00 CET on #EbS+ EP plenary session review of the Lithuanian Presidency @EU2013LT about 252 days ago
  • @Europarl_EN plenary session review of #EU2013LT will be streamed LIVE 9:00 CET on #EbS+ about 252 days ago
  • RT @EC_AVService: LIVE 09h00 CET on #EbS+ EP plenary session review of the Lithuanian Presidency @EU2013LT about 252 days ago
  • Today #Lithuania President @Grybauskaite_LT will present #EU2013LT results to @Europarl_EN in official closing event about 252 days ago
  • RT @Leskevicius: Definite example 2 follow: #GSC "green office" campaign goes digital & offers print on demand 4 @EUCouncil meetings. Natur… about 255 days ago
  • RT @LinkeviciusL: #Vilnius becomes a synonym for #Ukraine's European integration- from my meeting w opposition MP @Poroshenko. about 256 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: Lithuania makes the first step in exploring space. Satellites „LitSat-1“ and „LituanicaSat-1“ were successfully launch… about 257 days ago
  • RT @LinkeviciusL: One small step for space history, a big leap for #Lithuania - 1st LT satellites take off from @NASA ! #CubeSats @Lituani… about 257 days ago
  • RT @EUCouncilPress: Congratulations to the new Greek EU Council presidency- looking forward to working together! @gr2014eu #GR2014EU about 258 days ago
  • Achievements of #EU2013LT: more credible, growing and open #Europe; infographics about 260 days ago
  • #EU2013LT achievements for credible, growing and open Europe: described, counted up and collected in one place. Here: about 263 days ago
  • RT @PRLTUN: Seeing the name of #Lithuania at the #UN #SecurityCouncil- a moment of great pride for my country about 264 days ago
  • RT @francediplo: Les succès de la présidence du conseil de l'#UE par la #Lituanie qui vient de s'achever : #EU2013LT… about 264 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: First day with #Euro in #Latvia. Congratulations to our #Baltic neighbours! about 265 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: All the success for #Greece taking over the EU Presidency! @GreekPresidency @EU2013LT @gr2014eu about 265 days ago
  • #EU2013LT over, #Lithuania is now non-permanent member of @UN Security Council. For updates, follow @LithuaniaUNNY and @PRLTUN about 265 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Good New Year' morning #Greece! Most heartfelt wishes for successful @GreekPresidency #EU! about 265 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Congrats #Latvia! Historic moment, our neighbors is the 18th member of € zone! Hope #Lithuania will join this family next… about 265 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Good New Year' morning #Greece! Most heartfelt wishes for successful @GreekPresidency #EU! about 265 days ago
  • RT @EU2013LTpress: Having worked for credible, growing, open Europe #EU2013LT hands @EUCouncil Presidency to #GR2014EU. Ευτυχισμένο το... about 265 days ago
  • RT @IrelandRepBru: Congrats and job well done to @EU2013LTpress; and welcome and good luck to @gr2014eu about 266 days ago
  • Having worked for credible, growing, open Europe #EU2013LT hands @EUCouncil Presidency to #GR2014EU. Ευτυχισμένο το Νέο Έτος!... about 266 days ago
  • RT @LinkeviciusL: First, singing revolution, now- singing Presidency- concluding song by the #EU2013LT team: about 266 days ago
  • As #EU2013LT comes to a close, Perm Rep Karoblis reviews accomplishments, thanks Presidency team and partners. Watch: about 266 days ago