Der Aussenminister stellte in New York die prioritäten des Litauischen EU-Ratsvorsitzes bor

16 Oktober 2013, Erneuert, 14:49 EEST
  • RSS
  • Print
Loading...
Christa Altenstetter und Linas Linkevičius | autor: URM

Anlässlich seines USA-Besuchs stellet Außenminister Linas Linkevičius am 15. Oktober im litauischen Generalkonsulat in New York einer Versammlung von diplomatischen Vertretern aus Ländern der EU und der Östlichen Partnerschaft aus die Prioritäten des dem EU-Rat vorsitzenden Litauens vor. Im Anschluss hielt der Minister einen Vortrag in der City University of New York (CUNY).

„Das den Vorsitz des EU-Rats erfolgreich führende Litauen fordert die Mitglieder zu initiativem Handeln auf. Wenn sich Beitrittskandidaten für den europäischen Weg   entschieden haben müssen wir ihre Entscheidung respektieren und sie unterstützen. Wir dürfen europäische Werte nicht untergraben, da sie es sind, die uns einigen“, sagte L. Linkevičius.
Die Studenten der City of New York University zeigten Interesse an der EU-Außenpolitik, der Rolle Russlands im Kontext der EU-Erweiterung, der Flüchtlingsproblematik der EU und den Beziehungen zwischen der Europäischen Union und der NATO.

An dem Treffen nahmen auch der Litauische Vize-Außenminister Neris Germanas, Litauischer Generalkonsul in New York Valdemar Sarapinas, und die ständige Vertreterin Litauens bei den Vereinten Nationen Rita Kazragienė teil.
 

Verbundene Nachrichten

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement