Auf einer Tagung wurden die Entwicklung der Demokratie und die Gleichberechtigung der Geschlechter diskutiert

29 November 2013, Erneuert, 12:10 EEST
  • RSS
  • Print
Loading...
Prof. Vytautas Landsbergis | autor: O. Posaškova

Im Seimas ist das Treffen der Vorsitzenden der Ausschüsse für Auswärtige Angelegenheiten der nationalen Parlamente der EU und des Parlamentarischen Demokratieforums “Parlamente für Demokratie: auf dem Weg zu einer ambitionierteren globalen Zusammenarbeit”, eine parlamentarische Veranstaltung des präsidierenden Litauens zu Ende gegangen.

Während des zweiten Teil des Treffens tauschten die Länder Erfahrungen aus, besprachen die Entwicklung und Umsetzung von Demokratie und betonten die Gleichstellung der Geschlechter sowie die Wichtigkeit der Gleichstellungspolitik für die Demokratie. Den Vorsitz der Tagung führte das Seimas-Mitglied und Vorsitzender des Parlamentarischen Demokratieforums Emanuelis Zingeris.

Der Präsident des marokkanischen Repräsentantenhauses Karim Ghellab stellte den Veranstaltungsteilnehmern die Erfahrungen seines Landes vor und auf welche Weise jeden Tag Demokratie gelebt werden kann. „Die arabische und muslimische Welt erfährt seit 2011 gewaltige Transformationen, es finden massive Proteste statt, die vor allem von jungen Menschen initiiert sind, die mehr Freiheit, mehr Demokratie und mehr soziale Gerechtigkeit fordern“, sagte Karim Ghellab. Nach seinen Worten schreibt Marokko derzeit eine neue Seite seiner Geschichte, aber es wird eine ganz andere als in den übrigen Ländern der Region sein. Der Präsident des marokkanischen Repräsentantenhauses betonte, dass Marokko schon lange vorher die Notwendigkeit für den von den Menschen geforderten Wandel erkannt hat. Die 2011 per Referendum verabschiedete Verfassung wertet er als großen Sieg des Landes. Seiner Meinung nach herrschen im Lande Frieden, Stabilität und Wirtschaftswachstum.

Der Präsident des Obersten Rats Litauens und Mitglied des Europäischen Parlaments Prof. Vytautas Landsbergis wies darauf hin, dass nicht jeder genau versteht, was Demokratie ist. „Das sind akzeptierte Grundsätze und Regeln einer Gemeinschaft, die eine moralische Grundlage für das biologische Überleben und Wachstum will und sich einem inneren Zersetzungsprozess verweigert“, sagte Prof. V. Landsbergis. Seiner Meinung nach sollten nicht demokratische Staaten nicht Gerechtigkeit, sondern Demokratie fordern, da nur ein demokratisches Recht Gerechtigkeit schaffen kann. "Demokratie ist keine Lehre, die erlernt oder gelehrt werden kann. Es ist der Blick gebildeter Menschen auf alles und alle ringsum, auch auf das Schicksal seiner Brüder und Schwestern. Demokratie heißt Verantwortung, Wahrheitssuche und das Vermögen, sich selbst Fragen über Werte zu stellen. Nur so können wir gerechtere und angemessenere Wege erschaffen", bekräftigte Prof. V. Landsbergis. Er hob auch hervor, dass dem Parlamentarischen Demokratieforum historische Bedeutung zukommen wird.

Nach Überzeugung der Vorsitzenden der Fraktionsgruppe der Frauen im litauischen Seimas und Koordinatorin des COSAC-Frauenforums Prof. Marija Aušrinė Pavilionienė ist Demokratie nicht möglich ohne Gleichstellung der Geschlechter. „Wir alle wissen, dass Geschlechtergleichheit ein Menschenrecht ist, das wie alle Menschenrechte respektiert, gehegt und geschützt werden muss. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus“, sagte das Seimas-Mitglied.

In der Diskussion über Demokratie und Geschlechtergleichheit merkte M. A. Pavilionienė an, dass Ungleichheit der Geschlechter sehr weit verbreitet ist - auch in der EU. Sie unterstrich die Probleme der reproduktiven Gesundheit und Kinderbetreuung sowie Fragen im Zusammenhang mit Familienplanung und Empfängnisverhütung, niedrigeren Löhnen für Frauen und der geringen Anzahl von Frauen in Führungspositionen. Allerdings, so Professor M. A. Pavilionienė, ist die Gleichstellung der Geschlechter nicht nur ein Problem der Frauen, sondern auch der Männer. „Beide Geschlechter sollten für die Zukunft der Gesellschaft und der Welt verantwortlich sein, denn wir alle sind Menschen und haben die gleichen Bürgerrechte“, sagte die Koordinatorin des COSAC-Forums. Ihrer Meinung nach ist es Zeit für einen gemeinsamen europäischen Rahmen für die Gleichstellung der Geschlechter im Bildungsbereich.


 

Alle notieren

Suche nach Politikbereichen

  • Allgemeine Angelegenheiten (RAA)
  • Auswärtige Angelegenheiten (RAB)
  • Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN)
  • Justiz und Inneres (JI)
  • Beschäftigung, Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (EPSCO)
  • Wettbewerbsfähigkeit (COMPET)
  • Verkehr, Telekommunikation und Energie (TTE)
  • Landwirtschaft und Fischerei (AGRI)
  • Umwelt (ENVI)
  • Bildung, Jugend, Kultur und Sport (BJKS)
0.00010204315185547

Veranstaltungen

Suche Alle Veranstaltungen
Bisherig Andere
Dezember 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30
8
14
15
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01 02 03 04 05

Nachrichten bestellen

Über Abonnement

Menge des sozialen Netzwerkes

  • Jan 14, President @Grybauskaite_LT presented results of #EU2013LT to EP in Strasbourg. Read press release here: about 198 days ago
  • Watch live press conference of Lithuanian President @Grybauskaite_LT & EP President Schulz about 198 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: @EU2013LT gave all efforts for #EU financial stability, growth&jobs: work should be continued about 199 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: @EU2013LT gave all efforts for #EU financial stability, growth&jobs: work should be continued about 199 days ago
  • RT @EU2013LT: Today #Lithuania President @Grybauskaite_LT will present #EU2013LT results to @Europarl_EN in official closing event http://t… about 199 days ago
  • Watch live at 9am (CET) presentation by @Grybauskaite_LT of #EU2013LT results @ #EP plenary session #EbS+ @EU2013LT about 199 days ago
  • RT @EC_AVService: LIVE 09h00 CET on #EbS+ EP plenary session review of the Lithuanian Presidency @EU2013LT about 199 days ago
  • @Europarl_EN plenary session review of #EU2013LT will be streamed LIVE 9:00 CET on #EbS+ about 199 days ago
  • RT @EC_AVService: LIVE 09h00 CET on #EbS+ EP plenary session review of the Lithuanian Presidency @EU2013LT about 199 days ago
  • Today #Lithuania President @Grybauskaite_LT will present #EU2013LT results to @Europarl_EN in official closing event about 199 days ago
  • RT @Leskevicius: Definite example 2 follow: #GSC "green office" campaign goes digital & offers print on demand 4 @EUCouncil meetings. Natur… about 201 days ago
  • RT @LinkeviciusL: #Vilnius becomes a synonym for #Ukraine's European integration- from my meeting w opposition MP @Poroshenko. about 202 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: Lithuania makes the first step in exploring space. Satellites „LitSat-1“ and „LituanicaSat-1“ were successfully launch… about 203 days ago
  • RT @LinkeviciusL: One small step for space history, a big leap for #Lithuania - 1st LT satellites take off from @NASA ! #CubeSats @Lituani… about 203 days ago
  • RT @EUCouncilPress: Congratulations to the new Greek EU Council presidency- looking forward to working together! @gr2014eu #GR2014EU about 204 days ago
  • Achievements of #EU2013LT: more credible, growing and open #Europe; infographics about 207 days ago
  • #EU2013LT achievements for credible, growing and open Europe: described, counted up and collected in one place. Here: about 209 days ago
  • RT @PRLTUN: Seeing the name of #Lithuania at the #UN #SecurityCouncil- a moment of great pride for my country about 210 days ago
  • RT @francediplo: Les succès de la présidence du conseil de l'#UE par la #Lituanie qui vient de s'achever : #EU2013LT… about 210 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: First day with #Euro in #Latvia. Congratulations to our #Baltic neighbours! about 211 days ago
  • RT @Grybauskaite_LT: All the success for #Greece taking over the EU Presidency! @GreekPresidency @EU2013LT @gr2014eu about 211 days ago
  • #EU2013LT over, #Lithuania is now non-permanent member of @UN Security Council. For updates, follow @LithuaniaUNNY and @PRLTUN about 211 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Good New Year' morning #Greece! Most heartfelt wishes for successful @GreekPresidency #EU! about 211 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Congrats #Latvia! Historic moment, our neighbors is the 18th member of € zone! Hope #Lithuania will join this family next… about 211 days ago
  • RT @LinkeviciusL: Good New Year' morning #Greece! Most heartfelt wishes for successful @GreekPresidency #EU! about 212 days ago
  • RT @EU2013LTpress: Having worked for credible, growing, open Europe #EU2013LT hands @EUCouncil Presidency to #GR2014EU. Ευτυχισμένο το... about 212 days ago
  • RT @IrelandRepBru: Congrats and job well done to @EU2013LTpress; and welcome and good luck to @gr2014eu about 212 days ago
  • Having worked for credible, growing, open Europe #EU2013LT hands @EUCouncil Presidency to #GR2014EU. Ευτυχισμένο το Νέο Έτος!... about 212 days ago
  • RT @LinkeviciusL: First, singing revolution, now- singing Presidency- concluding song by the #EU2013LT team: about 212 days ago
  • As #EU2013LT comes to a close, Perm Rep Karoblis reviews accomplishments, thanks Presidency team and partners. Watch: about 212 days ago